Opti­sche Inspektion

Durch die ste­tig zuneh­men­den Anfor­de­run­gen an Pro­dukt­qua­li­tät und ‑doku­men­ta­ti­on ist die indus­tri­el­le Bild­ver­ar­bei­tung, nicht zuletzt wegen der mitt­ler­wei­le vor­han­de­nen kom­pak­ten Sys­tem­lö­sun­gen, zu einer Schlüs­sel­tech­no­lo­gie gewor­den, deren Absatz­zah­len rasch anstei­gen. Machi­ne Visi­on kommt über­all dort zum Ein­satz, wo die Auf­ga­be für einen Men­schen zu gefähr­lich wäre, zu Ermü­dung und damit Kon­zen­tra­ti­ons­ver­lust füh­ren wür­de oder die Anfor­de­run­gen über die Fähig­kei­ten eines Men­schen hin­aus­ge­hen würden.

Mit starken Partnern an der Seite

Als mehr­jäh­ri­ger auto­ri­sier­ter Sys­tem­part­ner und Haupt­in­te­gra­tor der Key­ence Deutsch­land GmbH stellt die Lösung von kom­ple­xen Auf­ga­ben eine unse­rer Kern­kom­pe­ten­zen dar. Wir bie­ten Ihnen von der Mach­bar­keits­stu­die über die Pro­jek­tie­rung bis hin zur abschlie­ßen­den Inte­gra­ti­on ganz­heit­li­che Unter­stüt­zung an.

Seit 2019 sind wir lizen­sier­ter Solu­ti­on Part­ner von MATRIX VISI­ON sowie dem Mut­ter­un­ter­neh­men Balluff im Bereich Bild­ver­ar­bei­tung. Neben Indus­trie­ka­me­ras mit Schnitt­stel­len­un­ter­stüt­zung für USB 2.0, 3.0 und GigE Visi­on bie­tet Matrix Visi­on auch Smart Came­ras für schnel­le Appli­ka­ti­ons­ent­wick­lun­gen an, wel­che ohne Ein­satz eines PCs aus­kom­men. Die Smart Came­ra ist bau­gleich auch im Sor­ti­ment von Balluff zu fin­den. Die web­ba­sier­te und auf die Hard­ware abge­stimm­te Soft­ware­lö­sung zur Erstel­lung von Appli­ka­tio­nen ermög­licht eine ein­fa­che Ent­wick­lung und schnel­le Inbetriebnahme.

Zur opti­schen Inspek­ti­on set­zen unse­re Exper­ten auch die Soft­ware Hal­con von der Fir­ma MVTec Soft­ware GmbH erfolg­reich ein. Mit ins­ge­samt mehr als 2.000 Ope­ra­to­ren in der Bild­ver­ar­bei­tungs­bi­blio­thek bie­tet Hal­con einen deut­lich erwei­ter­ten Funk­ti­ons­um­fang und ist daher in Kom­bi­na­ti­on mit unse­rem Exper­ten­wis­sen für kom­ple­xe Anfor­de­run­gen, bei denen die Stan­dard-Tools ande­rer Her­stel­ler an ihre Gren­zen sto­ßen, bes­tens geeignet.

Unsere Dienstleistungen

Vie­le Machi­ne Visi­on Pro­jek­te begin­nen mit einer Mach­bar­keits­stu­die, wenn Unsi­cher­heit bezüg­lich der Hard­ware­aus­wahl oder der gene­rel­len Mach­bar­keit besteht. Die umfang­rei­chen Stu­di­en wer­den in unse­rem eige­nen Visi­on Labor durch­ge­führt. In einen Test­kof­fer ver­baut, steht uns dau­er­haft ein XG‑X Con­trol­ler der größ­ten Leis­tungs­klas­se von Key­ence für Unter­su­chun­gen im Labor oder auch beim Kun­den zur Ver­fü­gung.  Zum Abschluss einer Stu­die wird von uns eine umfang­rei­che Doku­men­ta­ti­on an den Kun­den über­ge­ben, die eine wei­te­re Pla­nung des Pro­jekts ermöglicht.

Das wei­te­re Vor­ge­hen ist abhän­gig davon, wie das Machi­ne Visi­on Sys­tem inte­griert wer­den soll. Es gibt die Mög­lich­keit der Inte­gra­ti­on als eine Stand-alo­ne-Maschi­ne oder in eine bereits bestehen­de Anla­ge, bei­spiels­wei­se eine Mon­ta­ge­ma­schi­ne oder End-of-Line-Prüfung.

Standardhalter für Keyence-Kameras

Der Stan­dard­hal­ter für Key­ence-Kame­ras ermög­licht eine schnel­le Instal­la­ti­on und Jus­tie­rung der Kame­ra. Durch Mikro­me­ter­schrau­ben ist jeder­zeit eine schnel­le und genaue Ein­stel­lung in x- und y‑Richtung sowie eine 360°-Drehung der Kame­ra mög­lich und schafft somit eine Zeit­er­spar­nis auch für spä­te­re Nachjustierungen.

Tech­ni­sche Daten
  • Außen­ma­ße (LxBxH, mm): 90 x 119,3 x 215
  • Ein­stell­mög­lich­keit in y‑Richtung (mm): +/- 35mm
  • Mate­ri­al: Aluminium

Standardmaske für Keyence-Systeme

Die Stan­dard­mas­ke für Key­ence-Sys­te­me schafft eine Alter­na­ti­ve zur haus­ei­ge­nen Key­ence-Mas­ke als HMI-Anwen­dung. Sie bie­tet Vor­tei­le in der Menü­ver­wal­tung und Stör­mel­dungs­an­zei­ge, was eine ver­bes­ser­te Über­sicht­lich­keit von Maschi­nen­da­ten und Zustän­den ermöglicht.

Muss das Mess-Sys­tem nach eini­ger Zeit neu jus­tiert wer­den, so kön­nen Mess­fel­der oder Lini­en direkt über die HMI bear­bei­tet und abge­spei­chert wer­den, ohne dass zusätz­li­ches Equip­ment erfor­der­lich ist. Dies redu­ziert die Still­stands­zei­ten und den Supportaufwand.

Mess­gren­zen kön­nen eben­falls jeder­zeit über die HMI geän­dert und ange­passt werden.

Bildverarbeitung – Unsere Leistungen

Optische Inspektion – Kamera mit Ringblitz
Opti­sche Inspektion 

Als mehr­jäh­ri­ger auto­ri­sier­ter Sys­tem­part­ner und Haupt­in­te­gra­tor der Key­ence Deutsch­land GmbH stellt die Lösung von kom­ple­xen Auf­ga­ben eine unse­rer Kern­kom­pe­ten­zen dar.

Mehr erfahren 
3D Technologie
3D-Bildverarbeitung 

Unse­re Exper­ten bie­ten von der Mach­bar­keits­stu­die über die Pro­jek­tie­rung bis hin zur Inte­gra­ti­on ganz­heit­li­che Unter­stüt­zung in der 3D-Bildverarbeitung.

Mehr erfahren 
Machine learning
Deep Learning 

Wir for­schen kon­ti­nu­ier­lich am The­ma Deep Lear­ning und geben unse­ren Wis­sens­stand an unse­re Kun­den weiter.

Mehr erfahren 

Mel­den Sie sich unver­bind­lich bei uns
für ein indi­vi­du­el­les Angebot!