Neues

Tag der offe­nen Tür 2022

Zum ers­ten Mal seit Jah­ren hat die Qua­li­ty Auto­ma­ti­on GmbH einen Tag der offe­nen Tür ver­an­stal­tet. Die Inten­ti­on hin­ter dem rund­um gelun­ge­nen Ereig­nis war es, den Fami­li­en und Freun­den aller Kol­le­gen die Viel­fäl­tig­keit unse­rer Leis­tungs­be­rei­che, die span­nen­den Test­auf­bau­ten und die ver­schie­de­nen Räum­lich­kei­ten des Fir­men­ge­bäu­des vorzuführen.

Die Tief­ga­ra­ge und unser Gar­ten bil­de­ten an dem Tag den Mit­tel­punkt des Gesche­hens. In Nach­bar­schaft zum QA-Infor­ma­ti­ons­stand und diver­sen Prüf- und Test­mo­del­len unse­rer elek­tri­schen Kon­struk­ti­on und unse­rer Aus­zu­bil­den­den wur­den alle Gäs­te mit reich­lich Spei­sen und Geträn­ken ver­sorgt. Die Klei­nen konn­ten sich beim Kin­der­schmin­ken auf­hüb­schen las­sen oder sich auf der Hüpf­burg austoben.

Unse­re Aus­zu­bil­den­den erklär­ten den inter­es­sier­ten Besu­chern eif­rig und mit viel Hin­ga­be die Grund­la­gen einer Anla­gen­steue­rung, die Funk­ti­ons­wei­se ver­schie­de­ner Sen­so­ren oder unter­stütz­ten die­je­ni­gen Besu­cher, die sich dar­an ver­such­ten, selbst ein­mal Bau­tei­le in einem Schalt­schrank zu verdrahten.

In Grup­pen wur­den die Besu­cher von unse­rer Geschäfts­lei­tung oder den eige­nen Ange­hö­ri­gen durch unser Fir­men­ge­bäu­de geführt. Jede Abtei­lung hat sich dort auf unter­schied­li­che Art und Wei­se prä­sen­tiert und sehr ver­ständ­lich die jewei­li­gen kom­ple­xen Auf­ga­ben­be­rei­che vor­ge­stellt. Live-Vor­füh­run­gen von Antrie­ben, Robo­tern und Kame­ra­auf­bau­ten beein­druck­ten nicht nur Fami­li­en­an­ge­hö­ri­ge und Freun­de, son­dern teils auch die eige­nen Kolleg:innen. Auch rei­ne Soft­ware­an­wen­dun­gen, wie etwa die Kon­struk­ti­on von E‑Plänen, die Daten­ver­wal­tung in Daten­ban­ken oder unser ERP-Sys­tem QAen­ter­pri­se konn­ten durch Pos­ter, Vide­os und eine enga­gier­te Vor­füh­rung der Kol­le­gen ver­an­schau­licht werden.

Am Tag der offe­nen Tür stan­den jedoch nicht nur die unter­schied­li­chen Abtei­lun­gen der Qua­li­ty Auto­ma­ti­on GmbH im Mit­tel­punkt. Ein brei­tes Ange­bot an Gesund­heits­leis­tun­gen wur­de von vie­len Besu­chern mit Freu­de ange­nom­men. So wur­den bei­spiels­wei­se im Health-Check der BBme­di­ca der Blut­zu­cker und Blut­druck gemes­sen, die Venen­funk­tio­nen ana­ly­siert und das Schlag­an­fall­ri­si­ko ermit­telt. Der Body-Check der BAR­MER hin­ge­gen gab sehr auf­schluss­rei­che Infor­ma­tio­nen über den vis­ze­ra­len Fett­an­teil, die Mus­kel­mas­se und das Gesamtkörperwasser.

Abge­run­det wur­de das Gesund­heits­pro­gramm durch einen Stand des Gesund­heits­zen­trums Wal­heim, das Infor­ma­tio­nen über Trai­ning und Ernäh­rung im Gepäck hat­te und ihr EMS-Trai­ning vor­stell­te. Bei die­sem wird die Mus­ku­la­tur durch elek­tri­sche Impul­se, die soge­nann­te Elek­tro­myo­sti­mu­la­ti­on, stimuliert.

Wir bedan­ken uns bei den zahl­rei­chen Besu­chern für das rege Inter­es­se und die posi­ti­ven Rück­mel­dun­gen. Der Tag wird der gesam­ten Beleg­schaft und allen Besu­chern noch lan­ge im Gedächt­nis bleiben.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email