Wir sind auch in die­sem Jahr wie­der als Stipendiengeber dabei und unter­stüt­zen Robin Feistel, Masterstudent der Elektrotechnik mit Schwerpunkt Automatisierungstechnik an der FH Aachen University of Applied Sciences mit einem Jahresstipendium. Wir freu­en uns sehr, dass Herr Feistel uns mit­ge­teilt hat, dass ins­be­son­de­re auch der Erhalt des Stipendiums ihn zu der Entscheidung bewegt hat, nach dem erfolg­rei­chen Abschluss des Bachelorstudiengangs auch noch den Master zu bele­gen. Das ist wirk­lich eine tol­le Bestätigung und zeigt, dass die Stipendien wirk­sam sind und den Studierenden dabei hel­fen, ihre ange­streb­ten Abschlüsse errei­chen zu können.

Herr Feistels Ziel ist es, spä­ter einen abwechs­lungs­rei­chen und anspruchs­vol­len Job im Bereich der Automatisierungstechnik zu fin­den, in dem er sich wei­ter­ent­wi­ckeln und sein Wissen wei­ter aus­bau­en kann. Sein beson­de­res Interesse liegt dar­in, Herausforderungen in der Automatisierung aus einer Kombination aus kon­struk­ti­ven, pneu­ma­ti­schen und elek­tri­schen Lösungen zu meis­tern. Also ein ech­tes Allroundtalent.

Leider konn­ten wir Herrn Feistel noch nicht im Rahmen der Stipendienverleihung ken­nen ler­nen. Aufgrund der Corona-Beschränkungen fand selbst­ver­ständ­lich kei­ne Präsenzveranstaltung im Aachener Rathaus mit per­sön­li­cher Überreichung der Stipendien statt. Stattdessen hat sich die FH Aachen etwas Tolles ein­fal­len las­sen! Schauen Sie doch mal für wei­te­re Informationen auf der Seite der FH Aachen vor­bei: Stipendienverleihung 2020

Wir freu­en uns, Herrn Feistel sobald die Corona-Lage dies zulässt, bei uns für ein per­sön­li­ches Kennenlernen und eine Präsentation des Unternehmens zu begrü­ßen. Bis dahin wün­schen wir Ihm auf die­sem Wege alles Gute und viel Erfolg beim wei­te­ren Studium!