Adrian Majewski stu­diert Elektrontechnik mit der Fachrichtung Automatisierung und Antriebstechnik an der FH-Aachen. Für die Umsetzung sei­nes Praxisprojekts und der dar­auf auf­bau­en­den Bachelorarbeit hat er sich die Firma Quality Automation aus­ge­sucht. Ein Thema war schnell gefun­den: „Datenbankgestützte Gebäudeautomation“. Das immer popu­lä­rer wer­den­de Thema der Gebäudeautomation wur­de von Herrn Majewski von Grund auf neu kon­zi­piert und in Anlehnung des Tätigkeitsschwerpunktes der Quality Automation mit indus­tri­el­len Automatisierungskomponenten (SIMATIC SPS und HMI) umge­setzt. Highlights der Bachelorarbeit waren die Einbindung des Wetterberichts in die Heizungsregelung und das Auslesen der Gaszähleruhr mit­tels einer gewöhn­li­chen Webcam. Es ist den Mitarbeitern nun mög­lich, die Gebäudeautomation von fest instal­lier­ten Touchpanels oder auch von ihren eige­nen PCs aus zu bedienen. 

Im Anschluss an das im QA-Schulungsraum statt­ge­fun­de­ne Kolloquium stand für den prü­fen­den Professor Ulrich Hoffmann (FH-Aachen) und dem Zweitprüfer Jonas Noethlichs (QA) schnell fest, dass die­se Leistung nur mit der Bestnote sehr gut (1,0) zu bewer­ten ist. Die Firma Quality Automation gra­tu­liert Herrn Majewski ganz herz­lich zu sei­nem bestan­den Abschluss und freut sich auf eine even­tu­el­le Zusammenarbeit bei sei­ner Masterarbeit.