FH Aachen / Heike Lachmann

Auch in diesem Jahr unterstützte die Fa. Quality Automation GmbH wieder einmal das Stipendienprogramm der FH Aachen. Im Rahmen eines Jahresstipendiums fördert QA nun einen Studenten aus dem Fachbereich Elektrotechnik.

Herr Dipl. Ing. Heinz Monnartz, Geschäftsführer der Quality Automation GmbH, hatte dann am 10. November 2017 die Möglichkeit, das Stipendium im Rahmen eines Festakts an Herrn Lückel zu überreichen.

Herr Monnartz wurde dann noch in einem Interview dazu befragt, warum ihm die Stipendien so am Herzen liegen und er sich bereits seit 7 Jahren als Förderer engagiert. Ihm geht es hier vor allen Dingen darum, gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen und um die Vernetzung der Quality Automation mit der Fachhochschule und den Studierenden. Überdies hat er ausnahmslos gute Erfahrungen gemacht. Er hat während dieser Zeit nur interessierte und hochmotivierte Studierende kennengelernt und fand es schön, den Stipendiaten einen Einblick in die Praxis zu ermöglichen. Einer der Stipendiaten, Herr Benedikt von den Driesch, ist mittlerweile fest eingestellt, so dass man das Stipendienprogramm auch als Recruiting-Instrument ansehen kann.

Herr Monnartz bewies auch Kreativität in Sachen Stipendienvergabe. So ließ er sich ein Stipendium zu seinem 60. Geburtstag schenken, was ihn zur ersten Privatperson machte, die Stipendien der FH Aachen fördert und er vergab ein Stipendium an ein befreundetes Unternehmen aus Garching bei München anlässlich eines Firmenjubiläums.